top of page
  • Peri

Dehydrierte Haut? Wir helfen!

Aktualisiert: 17. Okt. 2022



Kennst du das Gefühl von spannender Haut, fehlender Elastizität und einem müden Teint? Gerade in der kalten Jahreszeit wird unsere Haut zusätzlich durch trockene Heizungsluft und hohe Temperaturschwankungen (draussen kalt – drinnen warm) beansprucht, was in extremen Fällen zu Trockenheitsfältchen und schälender Haut führen kann.


Wie kommt es überhaupt zu dehydrierter Haut?

Anders als trockene Haut, welche nicht ausreichend Talg produziert, um die Elastizität der Haut zu wahren, handelt es sich bei dehydrierter Haut viel mehr um fehlendes Wasser in der oberen Hautschicht. Oder besser gesagt - die Hautschutzbarriere ist gestört und kann nicht genügend Feuchtigkeit speichern. Trockene Heizungsluft, Klimaanlage, aggressive Hautpflegeprodukte, wenig Schlaf, oder zu wenig Wasser sind Faktoren, welche zu dehydrierter Haut führen können.


Aber keine Sorge, wir helfen!

Um die Hautschutzbarriere zu stärken und den Feuchtigkeitsverlust der Haut zu reduzieren, braucht unsere Haut eine extra Portion Feuchtigkeit und eine Stärkung der Hautbarriere.

Wie du deiner Haut helfen kannst, ihren Feuchtigkeitsgehalt aufzubauen, ist, darauf zu achten, genügend Wasser über den Tag verteilt zu trinken (1.5-2l pro Tag) und am Abend evtl auf die letzte Netflix-Folge zu verzichten, um früher schlafen zu gehen ;-)

Und wir helfen dir mit unserem "more than a makeup remover" damit, die Hautschutzbarriere zu stärken und den Feuchtigkeitsgehalt von aussen aufzubauen.

Denn – wie der Name schon verrät, kann unser "more than a makeup remover" viel mehr als nur Makeup entfernen. Du kannst ihn am Abend als Feuchtigkeitsmaske grosszügig auf trockene Haut auftragen, gründlich einmassieren, damit die aktiven Wirkstoffe bestens einwirken können und ihn für ca 30 Minuten einwirken lassen, bevor du ihn abwäschst. Spröde Lippen können gleich mitbehandelt werden. Dies kannst du ruhig mehrere Abende hintereinander wiederholen, bis sich deine Haut erholt hat und du das Gefühl hast, dass deine Haut, ihre Elastizität wieder zurückgewonnen hat.


Die wahren Stars, die dahinterstecken:

  • Kaltgepresstes Jojobaöl: Baut die Hautschutzbarriere auf und beschleunigt ihre Wiederherstellung

  • Olive Squalane: hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern und die natürliche Hautbarriere zu verbessern.

  • Granatapfel CO2 Extrakt: fördert die Elastizität der Haut und ist tief nährend

  • Kaltgepresstes Mandelöl: Hilft der Haut, ihre Elastizität zu bewahren

  • Kaltgepresstes Kokosnussöl: spendet Feuchtigkeit und verbessert die Barrierefunktion - verleiht dem Produkt seinen dezenten warmen Duft.

  • Pflanzliches Glyzerin: Hilft der Haut, Feuchtigkeit anzuziehen und sie zu speichern

  • Vitamin E: Hilft der Regenerierung der Hautzellen


Falls du das Gefühl hast, deine Haut braucht mehr, kannst du im Anschluss an die Feuchtigkeitsmaske unsere Feuchtigkeitscreme "natural moisturizer n°1" etwas grosszügiger auftragen und nicht ganz einmassieren. Die aktiven Wirkstoffe können so über die Nacht langsam einziehen und helfen, deine Hautschutzbarriere zu stärken.


Die Stars des "natural moisturizer n°1", die dir hierbei helfen:

  • Hagebutten CO2 Extrakt: hilft mit seinen regenerativen Eigenschaften die Hautschutzbarriere wieder aufzubauen.

  • Granatapfel CO2 Extrakt: fördert die Elastizität der Haut und ist tief nährend

  • Kaltgepresstes Mandelöl: Hilft der Haut, ihre Elastizität zu bewahren

  • Kaltgepressted Aprikosenöl: verbessert die Hautelastizität

  • Mangobutter: Spendet Feuchtigkeit und schützt die Hautbarriere

  • Aloe Vera: Verbessert die Hautfeuchtigkeit

  • Vitamin E: Hilft der Regenerierung der Hautzellen

  • Pflanzliches Glyzerin: Hilft der Haut, Feuchtigkeit anzuziehen und sie zu speichern



Probier es aus und lass andere wissen, wie es dir geholfen hat. Wir freuen uns über dein Feedback!






23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments